Team

Dr. Axel B. Röpke

Rechtsanwalt und Partner bei Sagawe & Klages

Kontakt

+49 40 357534-0
+49 40 357534-34
abr@tyskret.com

Download V-Card

Über Dr. Axel B. Röpke

Dr. Axel B. Röpke ist bei Sagawe & Klages Experte für das Recht der Erneuerbaren Energien und das Gesellschaftsrecht. Darüber hinaus hat er sich auf die Betreuung von Unternehmensakquisitionen/Mergers & Acquisitions (M&A) spezialisiert.

Seit mehr als zehn Jahren hilft Axel Röpke Mandanten bei Projekten und Investments im Bereich der Erneuerbaren Energien – seit 2012 als Partner bei Sagawe & Klages. Zu seinen Kunden zählen insbesondere in- und ausländische Investmentfonds, private Investoren und Banken, die er zu grenzüberschreitenden Transaktionen und anderen Erneuerbare-Energien-Projekte berät. Zuvor arbeitete er als Jurist in einem IT-Unternehmen sowie in einer großen dänischen und einer mittelständischen dänisch-deutschen Kanzlei, zuletzt als Leiter der Abteilung Erneuerbare Energien.

Axel Röpke ist seit 2009 Landesvorstand des Bundesverbandes Windenergie Hamburg (BWE) und war von 2015 bis 2017 zudem Vizepräsident des Bundesverbands Windenergie in Berlin. Besonders auf internationaler Ebene ist er ein gefragter Experte, wenn es um das Energierecht und die Entwicklung des Erneuerbare-Energien-Marktes in Deutschland geht. Ehrenamtlich berät Axel Röpke als Syndikus die Dänische Seemannskirche „Benediktekirken“ in Hamburg in allen rechtlichen Fragen.

Seine Freizeit verbringt er am liebsten in Dänemark, auf dem Wasser beim Segeln und Rudern oder auf dem Rasen mit Tennis- oder Golfschläger in der Hand.

Sprachen

  • Dänisch
  • Englisch
  • Französisch
  • Deutsch

Publikationen

  • Hochschule und Stiftungen des öffentlichen Rechts – eine Untersuchung unter besonderer Berücksichtigung von Verfassung und Haushalt in Niedersachsen, Berlin 2006
  • Legal Frameworks in different countries: Dänemark, in: Jörg Böttcher (Hrsg.), Rechtliche Rahmenbedingungen von EE-Projekten, Band 2, Berlin 2017

Qualifikationen

  • Abschluss in „Energy Law and Management“ in Bochum 2009
  • Promotion zum Dr. iur. 2005
  • Zulassung als Rechtsanwalt 2004
  • Studium an den Universitäten Osnabrück, Paris und Hamburg